Poema-Reise ins Amazonasgebiet

Zu Besuch bei Xingu Vivo. Zweite von links Antonia Melo.

  • Wolfgang Manuel Simon hat mit der Hilfsorganisation Poema eine Reise ins Amazonasgebiet unternommen – und will jetzt von Deutschland aus für die Projekte kämpfen. Verschiedene Stationen bereiste die Poema-Gruppe, für die sie seit Jahren spenden und kämpfen. 

Der Artikel "Gewaltige Eindrücke aus Brasilien" steht hier zum Download bereit.

Autor: Sandra Bock.
Zeitung: Marbacher Zeitung, Artikel vom 09.01.2016.