Alta Floresta D’Oeste - Rondônia

Ein Lied aus dem Gesangbuch der EKLBB spricht davon, dass Gott, selbst auf schweren Wegen, unser Hirte und Leiter sein wird.

Dieses Lied war den Menschen, die aus dem Süden und Südwesten, wo sich die meisten Gemeinden der EKLBB befinden, in Neusiedlungsgebiete wie Rondônia gezogen sind, immer Kraft und Mut.

Auf diesen schweren Wegen, die die Menschen in Alta Floresta D’Oeste und anderen Ortschaften in Rondônia gehen mussten, hat sie immer der Wunsch nach einem besseren Leben getragen, sowie ebenso von Gott begleitet zu werden.

Daher bewegte sie ebenso das Streben und die Mühe ein Platz zu haben, wo sie Gott loben und sein Wort hören könnten; wo die Ehepaare getraut und ihre Kinder getauft werden könnten. So wurden kleine, einfache Holzkirchen gebaut, die heute zum Teil schon baufällig sind.

Ein Projekt der GAW-Partner.