Stark für Arbeitsrechte!

Eine Kampagne der Christlichen Initiative Romero e.V. nicht nur zur Olympiade in Brasilien.

Während die Gewinne der Sportbekleidungsmarken wie Adidas, Nike, Puma und Co. immer weiter steigen, wissen die NäherInnen nicht, wovon sie ihr Leben bestreiten sollen. Trotz Vollzeitstelle und Nähen im Akkord kommen sie mit ihren Familien kaum über die runden. Fair P(l)ay existiert bei den Konzernen nur auf dem Papier, die Realität am Arbeitsplatz in den Fabriken sieht anders aus.

Unter dem Motto Fit for fair bietet die Christliche Initiative Romero e.V. von Postkarten bis Emails an Hersteller verschiedene Aktionen an um ein Zeichen zu setzen. Auch interessante Hintergrundinformationen  findet man dort.

Hier geht's zur Kampagne: Fit for fair!